Die Finther Hochwassermarke | Sehfeld > Portfolio Zeitbasierte Medien | Medien-Design FH Mainz

DIE FINTHER HOCHWASSERMARKE

produziert von
Matthias Knebl
betreut von
Daniel Seideneder

Durch Projektionen von Bildmaterial aus den dreißiger und vierziger Jahren soll dem Erlebnisbericht des Zeitzeugen Benno König  Tiefe verliehen werden. Das verwendete Fotomaterial sowie die projezierten Flächen sind unter anderem die Originalschauplätze, welche in den Erzählungen genannt werden. Durch die Verfremdung von Archiv- und tatsächlich gedrehtem Material wird dem Zuschauer die Möglichkeit geboten, beide Motive miteinander verschmelzen zu lassen.



Kommentar schreiben



Keine Kommentare »

Hinterlasse einen Kommentar